Oldenburg – Schauplatz der diesjährigen ESL Wintermeisterschaft Finalspiele. Nach dem Doppel Triumph von EURONICS Gaming bei den Spring Season Finals in Düsseldorf und dem großem Debüt von PUBG auf der gamescom 2018 standen nun in der EWE Arena Oldenburg die Finalspiele der ESL Meisterschaft bevor.

Double Sieger expert eSport

Den Start in die diesjährigen Finals machen Panthers Gaming und das Werksteam ALTERNATE aTTaX. Die PANTHERS, der Überflieger der Saison. Ungeschlagen durch die 99damage Liga gehen die PANTHERS als Favorit in das Match gegen ALTERNATE aTTaX, die mit zwei Stand-Ins spielen mussten. In zwei äußerst spannenden und knappen Matches auf de_overpass und de_cache die mit jeweils 19 zu 17 für aTTaX endeten, mussten sich die PANTHERS geschlagen geben.

Im zweiten Halbfinale trafen der Sommer-Meister Sprout und Team expert eSport aufeinander. Beide spielten eine starke Regular Season. Sprout mit nur zwei Niederlagen in der Saison und Team expert, die vor wenigen Wochen die 99Liga Playoffs gewinnen konnten. Die Jungs rund um Scrunk machten den favorisierten Sprösslingen von Anfang an das Leben schwer. Auf Cache sicherten sie sich nach einem harten Kampf knapp das 1:0 mit 16:14. Im zweiten Match auf Inferno verlor Sprout den Anschluss und somit konnte Team expert mit 16:7 deutlich das 2:0 klarmachen und ins Finale vorziehen.

Im großem Finale der beiden Werksteams ging es direkt auf Augenhöhe los. Nach hart umkämpften 30 Runden ging es in die Overtime, die sich expert mit 19:17 sichern konnte. Auf de_dust2 war es der große Wille und eine gute Teamleistung die expert eSport den Titel sicherten. Einer freute sich ganz besonders. „Vize-Scrunk“ konnte seinen Fluch des ewigen zweiten Platzes endgültig besiegen und sich ESL Meister küren:

Doppelte Titelverteidigung EURONICS Gaming

Bereits zwei Mal konnte EURONICS Gaming dieses Jahr die ESL Meisterschaft gewinnen. Diese Dominanz zog sich durch das ganze Jahr, auch in den andern deutschen Wettbewerben. Somit konnte das Lineup rund um Altmeister Broeki auch fast alle Premier Tour Stops für sich gewinnen. Im ersten Halbfinale stand Ihnen AEQ gegenüber, die nur knapp den Sprung in die Finals geschafft haben. Eine klare Rollenverteilung. Dennoch überrumpelte AEQ Euronics Gaming und lag nach 23 Minuten bereits 1:0 in Führung. Im zweiten Game kam ESG allmählich zurück, fand zu alten Stärken zurück und glich in Spielen aus. Im letzten Game lies ESG AEQ keine Chance und sicherte sich die Chance zur Titelverteidigung im Finale.

Das zweite Halbfinale zwischen SK Gaming und mousesports versprach ein spannendes Matchup. Die Zuschauer in der EWE Arena wurden nicht enttäuscht. In der ersten Partie setzt sich SK Gaming überlegen in Führung. Konnte aber im zweiten Match das Tempo nicht stand halten. mousesports glich aus. Im finalem Match sah SK Gaming bereits wie der sichere Sieger aus, aber mousesports gab sich nicht auf, sie drehten die Partie und spielten sich somit ins große Finale gegen Euronics Gaming.

Dort behielt ESG im ersten Match direkt die Oberhand und gewann souverän nach 32 Minuten das Spiel. mousesports wollte sich allerdings nicht so schnell geschlagen geben und nutzen kleinere Fehler von ESG eiskalt aus. Die Entscheidung musste somit in dem dritten Spiel fallen. ESG dominierte das Early Game, abermals nutzte mouse kleinere Fehler aus und kam wieder zurück ins Spiel. Im Late Game ging es hin und her. mousesports kämpfte, zwang ESG zu Fehlern. Oft sah es so aus, dass das Momentum umschwenken könnte. Am Ende konnten sie dem Druck von ESG nicht standhalten. ESG stürmte Ihre Base und holten sich somit den dritten ESL Meisterschafts Titel in diesem Jahr. 

Noch im Frühling stand Broeki als Coach hinter seinen Jungs, nun gewinnt er abermals als Spieler die ESL Meisterschaft. Trotz des großartigen Jahres für ESG ist die Zukunft noch ungewiss:

Die ESL Meisterschaft hat dieses Jahr einige Änderungen vorgenommen. FIFA raus, PUBG rein. Events quer durch Deutschland. Immer größer, besser, weiter. Auch 2019 steht für Veränderungen…

Coverage:

ESL Wintermeisterschaft 2018 CS:GO

ESL Wintermeisterschaft 2018 League of Legends

Foto-Album:

ESL Wintermeisterschaft 2018 Finalspiele – Oldenburg EWE Arena

Quelle:  Copyright: ESL | Helena Kristiansson